Neuer gebrauchter Endtopf aus Weiden

Servus Schnuggis,

nachdem ich vor ein paar Tagen die gruselige Entdeckung machen musste das der Endtopf am Rad durchgerostet ist, hatte ich das Glück über das Transalpforum an einen neuen zu kommen, der mir für ein „Micha-Geld“ angeboten wurde.
Leider in Weiden, welches cirka 150KM entfernt ist aber da führt ja nun einmal kein Weg dran vorbei. Ein neuer Endtopf für ~300€ ist für mich persönlich leider unbezahlbar und letzten Endes mag ich den Originaltopf auch so wie er ist.

Nach der Kuschelrunde mit Benny hat die Fahrt dann doch leider länger gedauert als geplant, sodass ich schon angetextet wurde ob ich noch erscheine. *peinlich
Aber ich war in dem Moment schon an der Hausecke und wurde nach einer kurzen Begrüssung noch auf einen Kaffee eingeladen.

Kurz danach machten wir uns daran das Ding auf dem Rücksitz festzuschnallen. Gurte hatte ich dabei und alles verlief einwandfrei.
Das ich keine Faltenbalge dran habe fand er ebenfalls sehr irritierend, aber dafür kann ich nichts. So wurde sie mir verkauft.
Benjamin war so nett und gab mir noch zwei gebrauchte dazu. Die werde ich anbringen sobald ich die Federn vorne wechsel, aber noch hat der Endtopf Vorrang.

Die Rückfahrt genoss ich dann mit einer gemütlichen Fahrt über die Dörfer. Tolle Gegend.

Leider war der Endtopf, trotz Rostlöser recht hartnäckig sodass ich die Sonntagsruhe mit ein paar Hammerschlägen unterbrechen musste.

Mein Krümmer schaut leider auch nicht besser aus. Da muss ich mich dann zuhause drum kümmern und nen Winkelschleifer kaufen.
Das klingeln kam von einer aufgeplatzten Lötstelle wo schon jemand fleissig rumgepfuscht hat.
Leider wie überall am Bike.
Aber nach und nach bringe ich es wieder in Ordnung. Es muss mich schon rein finanziell noch weitere hundert Tausend Kilometer mitnehmen.

Der alte neue Endtopf bekam nun noch ein bisschen frischen Hitzeschutzlack drauf, aber mehr auch nicht.
Alles Weitere dann wieder in Hütte.

Nun muss der Lack noch antrocknen und dann kann wieder alles zusammen gebaut werden.
Kleiner Tipp: Ohne Endtopf kann man sie klangmässig nicht von einer Harley unterscheiden. ;)

Habt einen feinen Sonntag und vergesst nicht ausreichend Wasser zu trinken. Nein, Champus ist kein Ersatz. 😂

Ich geniesse derweil den Abend mit viel Wasser und meiner Dampfe, beim chatten mit meiner neuen Partnerin. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.